Cookies ermöglichen die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. [OK] [Mehr Informationen]

Schützen Sie Ihre digitalen Daten mit RFID – Schutz Kartenhaltern

RFID – Schutz Kartenhalter
Datenschutz ist eins der größten Themen im 21. Jahrhundert. Der Schutz unserer Daten betrifft große Firmen sowie den einzelnen Bürger. Auch in Ihrer Brieftasche sind Karten, die Daten beinhalten, die digital ausgelesen werden. Das bringt im Alltag viele Vorteile für Sie mit sich, um Sie schnell zu identifizieren und Überweisungen durchzuführen. Elektronische Gesundheitskarten, Personalausweise, Giro – sowie Kreditkarten funktionieren alle mit sogenannter RFID – oder der ähnlichen NFC – Technologie. Bevor wir diese Begriffe genauer erläutern, ist wichtig, dass Sie verstehen, dass RFID und NFC das Auslesen digitaler Daten ohne Berührung ermöglichen. Das spart jetzt und in Zukunft viel Zeit und erhöht den Komfort beim Bezahlen an der Kasse und beim Ausweisen. Viele Einrichtungen wie Büchereien und Hotels nutzen RFID – und NFC – Geräte, um Ihre Leistungen möglichst unkompliziert anzubieten.

Da Ihre Karten und Ausweise persönliche Daten beinhalten, die lediglich Sie und angedachte Empfänger angehen, ist der Schutz Ihrer Daten von höchster Wichtigkeit. Mit Geräten, die RFID - oder NFC – kompatibel sind, besteht die Möglichkeit, Ihre Daten mit passenden Scannern unerlaubt auszulesen. Um solchen Verbrechen einen Riegel vorzuschieben, sind Kartenhalter mit RFID – Schutz gefragt. Die RFID Kartenhalter bieten umfassenden Schutz, indem Sie die Funkverbindung zwischen Ihren Karten und Lesegeräten aller Art unterbinden. Als Werbeartikel sind RFID Kartenhalter ideal, um das Gewissen vieler deutscher Bürger zu beruhigen. Mit RFID Kartenhaltern halten Sie Werbeartikel bereit, die preislich im Bereich von Give Aways angesiedelt sind und in vielen Haushalten noch fehlen. RFID Kartenhalter sind nützlich und in den Augen vieler Nutzer sogar notwendig, um die neue Technologie bedenkenlos zu nutzen.


Was genau sind RFID und NFC?
Die Abkürzung RFID steht für "radio – frequency identification", was die Erkennung durch elektromagnetische Wellen bedeutet. Die Technologie ermöglicht die kontaktlose Identifizierung und Lokalisierung von Objekten. Die Lokalisierung stellen Sie sich ähnlich wie Ihr Smartphone vor, dass bei Erlaubnis regelmäßig GPS – Daten empfängt und sendet. Die Identifizierung ist hingegen wie eine Art Weiterentwicklung der meisten Kartenzahlungen. Statt Karten in ein Lesegerät zu stecken oder anzulegen, ermöglicht RFID eine Verbindung über kleinere Entfernungen. Aufgrund der Kontroverse um die möglichen Nachteile von RFID ist die Technologie zwar vorhanden, aber wird weiterhin für den großflächigen Einsatz getestet. Schützhüllen wie die RFID Kartenhalter sind derzeit eine Grundvoraussetzung, um sich Ihrer Datensicher zu sein.

NFC ("Near Field Communication") steht ebenfalls für die Kommunikation zwischen elektronischen Geräten. Anfangs als Überlegung für Karten und Ausweise gedacht, sind NFC – Lesegeräte in erster Linie in Smartphones verbaut. Dort dienen Sie beispielsweise der knopflosen Kopplung zwischen verschiedenen Geräten, um eine kabellose Verbindung herzustellen oder Inhalte auf weiteren Geräten abzuspielen. Außerdem sind NFC – Kreditkarten bei einigen Instituten Standard. Der gewissenhafte Umgang großer Firmen mit RFID – Chips ließ in den letzten Jahren einige Male zu wünschen übrig, was dem Ruf der äußerst praktischen Technologie überflüssigen Schaden zugefügt hat. Sich ewig vor dem Fortschritt zu verschließen, ist ebenfalls keine Alternative, weswegen sichere Aufbewahrung für Ihre persönlichen Daten und die Ihrer Kunden schon jetzt im Vordergrund steht.
RFID – Schutz Kartenhalter

Wie funktioniert der RFID – Schutz?
In den RFID Kartenhaltern ist Metall mit verarbeitet, das Ihre Karten bei möglichst wenig Gewicht effizient vor den Radiofrequenzen der Scanner schützt. RFID – Scanner erreichen Ihre Ausweise aufgrund der Schutzschicht der RFID Kartenhalter nicht, sodass Ihr RFID – Chip keinerlei Daten aussendet. Die Hersteller von RFID Kartenhaltern mischen die nötigen Metalle mit anderen Materialien oder setzen die Metalle ein, damit das Gewicht von Kartenhaltern möglichst niedrig bleibt. Somit verspricht Ihr Schutz vor unliebsamer Auslesung zusätzlich hohen Tragekomfort. Die Anwendung von RFID Kartenhaltern ist dabei völlig unbedenklich. Die RFID Kartenhalter isolieren den RFID – Chip solange Ihre Karten und Ausweise sich im Kartenhalter befinden. Die RFID Kartenhalter beeinflussen die Funktionalität Ihrer Karten und Ausweise ansonsten in keiner Weise. Außerdem schützen Sie auch Karten mit NFC – Technologie. Mit RFID Kartenhaltern lassen sich Ihre Daten nur auslesen, wenn Sie die Übertragung wünschen.

Als Werbeartikel sind RFID Kartenhalter mit Kunststoff – Anteilen die optisch ansprechendste Variante, um mit diesen praktischen Artikeln für Ihr Unternehmen zu werben. Sie bieten eine große Farbauswahl und lassen sich optisch wirkungsvoll auf Ihr Logo abstimmen. Als Geschäftsausstattung sind RFID Kartenhalter ein Muss, falls Sie RFID – und NFC – Karten einsetzen. Ihre Kunden danken Ihnen für die praktischen Sicherheitshüllen ebenfalls und Sie platzieren Ihre Werbefläche ganz nah beim Kunden. Als Schutz sind die RFID Kartenhalter sowieso nützlich und dank RFID – Schutz sind Sie und Ihre Kunden für alle Eventualitäten gerüstet. Sicherheit geht bekanntlich vor und das vorausschauende Sicherheitsprinzip Ihrer Werbemittel vereint Sicherheit mit hohem Nutzen und sorgt damit für auffälliges und wirksames Marketing.

Kommentare zu diesem Thema

- Noch kein Kommentar vorhanden -

Kommentar schreiben

zurück zur Liste
Werbeartikel Dresden
LiveZilla Live Chat Software